Jena: mehrfacher Betrüger konnte festgenommen werden

0
613

Ein wegen zahlreicher Betrugsdelikte gesuchter Mann wurde am gestrigen Mittwoch in Erfurt von Fahndern der Kriminalpolizei Jena festgenommen.

Gegen den 23-jährigen aus Apolda stammenden Mann bestand ein Haftbefehl, da er in ca. 50 Fällen versuchte hatte, durch das Fälschen von Überweisunsträgern an Bargeld zu kommen. Dabei verwendete er die Bankverbindungen von Firmen und Verwaltungen, um von deren Konten Geld auf sein eigenes Konto zu überweisen. Da er das auf ziemlich plumpe Art ausführte und die jeweiligen Bankmitarbeiter dies bei ihren Prüfungen feststellten, blieben die Handlungen jedoch meist im Versuch stecken.

Der Gesuchte konnte letztendlich von den Fahndern in Erfurt lokalisiert und gestern festgenommen werden. Er wurde dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Erfurt vorgeführt und im Anschluss in eine Thüringer Justizvollzugsanstalt überstellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here