Polizei Jena: Drogen gefunden und Graffiti-Sprayer gestellt

0
385

Am Samstagmorgen, kurz vor 5 Uhr, kontrollierten die Beamten der Polizei Jena einen jungen Mann, der zu Fuß im Bereich der Erlanger-Allee in Jena unterwegs war. Nach der Identitätsfeststellung wurde bekannt, dass der Mann bereits mehrfach polizeibekannt ist und in der Vergangenheit wegen Drogendelikten anfiel. Bei der nun folgenden Durchsuchung stellten die Beamten eine geringe Menge Crystal und ein Tütchen mit Cannabis fest. Gegen den 27-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Drogen sichergestellt.

Parkbank zerstört

Aufgrund von einem Bürgerhinweis kamen die Beamten der Polizei Jena in den Morgenstunden des Samstag Am Gries zum Einsatz. Die Beamten stellten am Beginn der Fußgängerbrücke ein Bild der Verwüstung fest. Es lagen zerschlagene Glasflaschen am Boden und die dortige Holzbank wurde komplett zerschlagen. Die Holzreste der Bank lagen weit verteilt. Hinweise zum Täter konnten nicht festgestellt werden. Die Polizei Jena sucht Zeugen zum Sachverhalt.

Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt

Am Samstagabend, kurz nach 22 Uhr, teilte ein 37-jähriger Mann der Polizei Jena mit, dass er gerade im Bereich der Ringwiese zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt hat. Die eingesetzten Beamten konnten so eine 18-jährige Frau und ihren 16-jährigen Begleiter feststellen. Bei der Durchsuchung konnte im Rucksack der Frau eine Farbspraydose mit der identischen Farbe festgestellt werden, mit welcher der Schriftzug auf dem beschädigten Stromkasten aufgesprüht wurde. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here