Erfurt: Im Starkregen liegengeblieben

0
195

Aufgrund der starken Regenfälle ist heute Nacht im Bereich der Haarbergstraße eine Autofahrerin im Wasser stecken geblieben. In der Senke am Sibichen hatte sich so viel Wasser gesammelt, dass sie dort mit ihrem Auto weder vor- noch zurückkam. Die hinzugerufene Feuerwehr öffnete den Gully und das Wasser lief nach und nach ab. Inwieweit der Pkw durch das Wasser beschädigt wurde, ist nicht bekannt. Ein Autofahrer kam heute Nacht auf der B7 (in Richtung Erfurt) nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch plötzlichen Starkregen und Aquaplaning war es zu dem Unfall gekommen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, dass Auto beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here