A9: Mercedes mit 3 Männern unter Drogen unterwegs

0
634

Am Sonntagabend gegen 20:15 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei einen Pkw Mercedes, der dafür auf einen Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg gelotst wurde. Der Pkw war zuvor in Richtung Berlin unterwegs und war mit vier jungen Männern besetzt. Beim 27-jährigen Fahrer wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel am Steuer gesessen hatte. Bei ihm und zwei weiteren Mitfahrern im Alter von 23 und 27 Jahren fanden die Beamten geringe Mengen illegaler Betäubungsmittel, die sichergestellt wurden. Alle drei erhielten Anzeigen und beim 27-jährigen Fahrer wurde zudem eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus angeordnet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die vier Personen wieder entlassen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein