Gera: gute Nachrichten für Eltern – Hortgebühren von April bis Juni ausgesetzt

0
868

ür die Zeit vom 1. April bis 30. Juni 2020 werden keine Elternbeiträge für die Nutzung von Schulhorten erhoben. Grundlage dafür ist das am 5. Juni 2020 beschlossene Thüringer Gesetz zur Umsetzung erforderlicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie (ThürCorPanG). Auch die bisher vorgesehene Beitragspflicht bei Inanspruchnahme der Notbetreuung ist mit dem Gesetz entfallen.

Bei Beitragszahlern, die am SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen, wurde der Einzug für die Monate April bis Juni 2020 automatisch ausgesetzt. Wer die Hortgebühren monatlich per Dauerauftrag überweist und bereits für die beitragsfreien Monate gezahlt hat, soll die Überweisungen um die Anzahl der zu viel bezahlten Monate unterbrechen. Damit werden die Gebühren nach Wiederaufnahme des Regelbetriebs wieder verrechnet.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein