Apple Smartwatch frühestens ab Juni im Landen erhältlich

0
532
Apple Watch - Apple Pressedienst
Apple Watch - Apple Pressedienst
Apple Watch – Apple Pressedienst

Die Apple Smartwatch produziert weiter eher schlechte Nachrichten. Apples Verkaufschefin Angela Ahrendts hat jetzt intern angekündigt, dass es die Apple Watch auch im Mai nicht im Laden geben wird. Die Bestellung ist nur online möglich bzw. im Geschäft, mitnehmen gibt es aber nicht, die Watch wird dann verschickt sobald sie verfügbar ist. Die Produktionsprobleme bei der Uhr scheinen also doch handfester zu sein, als bisher angenommen oder aber Apple hat die Nachfrage nach den Uhren komplett unterschätzt. Im internen Memo heißt es dazu allerdings:

Wir alle lieben die Schlangen an den Einführungstagen, und es werden noch viele kommen. Es sind die Momente, in denen ihr, unsere Teams, glänzt

Das spricht eher dafür, dass man bewusst auf eine Verknappung gesetzt hat oder aber aus der Not (Produktionsengpässe) eine Tugend machen will.

Mittlerweile hat sich der Liefertermin für die Uhren deutlich nach hinter verschoben. Es ist von Juni, teilweise sogar Juli die Rede bis die Uhren verschickt werden können. Wer bereits eine Smartwatch bestellt hat, sollte sich also mit Geduld wappnen.

Wer noch keine Uhr hat, ist mit der Online Bestellung wohl am Besten aufgehoben. Man kann die Uhr zwar im Laden ausprobieren, einen Vorteile gegenüber der Bestellung im Netz gibt es aber nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here