Thüringen: unter Drogen Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert

0
162

In der vergangenen Nacht lieferten sich in Buttstädt zwei junge Männer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Beamte wollten sie in einem Audi A6 kontrollieren. Statt den Weisungen der Polizei Folge zu leisten, gaben sie Gas und flüchteten. An einer Kreuzung verloren Sie die Kontrolle über das Auto und kollidierten mit einem geparkten Fahrzeug. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Anschließend gelang ihnen die Flucht zu Fuß. Der Einsatz eines Fährtenhundes und die Ermittlungen der Polizei führten schließlich zu den 19 und 24 Jahren alten Männern. Beide standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der ältere der Beiden räumte ein, dass Auto gefahren zu sein. Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs wurden eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here