Ilmenau: 34-Jähriger prügelt sich durch die Innenstadt

0
196

Am späten Abend des 25.07.2020 schlug ein 34-Jähriger Mann in der Ilmenauer Innenstadt scheinbar wahllos auf Passanten ein und konnte kurz darauf von den Beamten der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau gestellt werden. Während der Sachverhaltsklärung leistete der stark alkoholisierte Täter erheblichen Widerstand und verletzte dabei zwei Polizeibeamtinnen. Eine davon so schwer, dass sie faktisch nicht mehr dienstfähig war. Die angegriffenen Passanten wurden durch den Täter leicht verletzt. Bei einer Durchsuchung wurde außerdem ein Messer aufgefunden, das er nicht führen durfte.Die restliche Nacht verbrachte der Mann im Polizeigewahrsam. Gegen ihn wird wegen mehrfacher Körperverletzung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here