LK Sömmerda: 72-Jähriger sturzbetrunken mit Krankenfahrstuhl unterwegs

0
220

Unbelehrbar zeigte sich am Wochenende ein 72-jähriger Mann im Landkreis Sömmerda. Am Freitagnachmittag stellten Polizisten den Mann fest, wie er betrunken mit seinem Krankenfahrstuhl fuhr. Er pustete über 2,7 Promille. Gleich zwei Tage später erwischten ihn die Beamten erneut. Dieses Mal pustete er über 2,3 Promille. Somit gab es gleich zwei Blutentnahmen und zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr für ihn.

Aber nicht nur der 72-Jährige hatte am Wochenende zu tief ins Glas geschaut. In Buttstädt erwischten Polizisten einen 34-jährigen Fahrradfahrer mit fast 2,5 Promille und einen 39-jährigen Skoda-Fahrer mit 1,2 Promille. Auch in Sömmerda ging der Polizei ein 34-jähriger Fahrradfahrer mit fast 1,8 Promille ins Netz. Gegen alle Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here