Erfurt: 20-Jährige vom Rad gestoßen

0
42

Am Samstagabend, gegen 20:10 Uhr, griff ein Mann unvermittelt auf einen Radweg zwischen Töttleben und Kerspleben eine 20-jährige Radfahrerin an. Er stieß die Frau vom Fahrrad, als sie an ihm vorbei fuhr. Die Frau ergriff die Flucht und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den 35-jährigen Mann stellen. Während der polizeilichen Maßnahmen leistete er Widerstand und verletzte sich leicht. Aufgrund seines psychischen Zustandes wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Erfurt führt die weiteren Ermittlungen zur Motivlage des Mannes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here