Erfurt: Schlägerei hinter der Krämerbrücke

0
103

Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, kam es hinter der Krämerbrücke zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Ein 57-jähriger Mann bedrängte eine Gruppe Männer und attackierte aus bislang ungeklärter Ursache einen von ihnen, der sich seinerseits zur Wehr setzte. Anwohner verständigten die Polizei, welche aber nur noch den Angreifer antreffen konnte. Die Gruppe um das vermeintliche Opfer hatte sich zwischenzeitlich entfernt und konnte nicht mehr gefunden werden. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei den Inspektionsdiensten Erfurt-Nord oder -Süd zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here