Altenburg: Tatverdächtiger nach Raub konnte gefasst werden

0
136

Am 16.10. und am 17.10.2020 kam es zu zwei Raubstraftaten. Zum einen wurden am Nordplatz von zwei junge Erwachsenen durch zwei unbekannte Täter zwei Handys, Zigaretten und ein Rucksack mit Lebensmittel gewaltsam entwendet. Am Folgetag wurde im Bereich der Hellwiese ebenfalls von zwei unbekannten Tätern 3 Jugendliche attackiert und gewaltsam geringe Mengen Bargeld entwendet. Auf Grund der Täterbeschreibung und der Tatsache, dass ein Jugendlichen einen Täter wieder erkannte, konnte ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Durch die sachbearbeitende KPI Gera erfolgte am Montag den 19.10.2020 ein Haftprüfungstermin in deren Folge der Tatverdächtige wieder frei gelassen wurde. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei weitergeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here