Altenburg: Ammoniak aus Fleischfabrik ausgetreten

0
1471
www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Altenburg und dem Gefahrgutzug sind aktuell Polizeibeamte der PI Altenburger Land am Poschwitzer Park, in einer dortigen Fleischereifirma, im Einsatz. Aufgrund eines Lecks in einer Rohrleitung kam es zum Austritt von Ammoniak.

Vier Mitarbeiter traten mit dem austretenden Stoff in Kontakt und wurden ärztlich untersucht. Bei drei der Mitarbeitern kann Entwarnung gegeben werden, einer wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Es erfolgte die Evakuierung von 253 Mitarbeitern. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Die Feuerwehr kümmert sich um das Verschließen des Lecks.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein