Ilmenau: 31-Jähriger beschäftigt betrunken die Polizei

0
103

In der letzten Nacht, kurz nach 00.00 Uhr, informierte ein amtsbekannter 31-Jähriger die Polizei darüber, dass eine Person seine Wohnung verwüstet hätte und er nun Anzeige erstatten wolle. Als die Beamten an seiner Wohnanschrift eintrafen, war zwar der Anzeigenerstatter nicht vor Ort, jedoch fanden Polizisten Diebesgut. Der 31-Jährige war zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr erreichbar. Gegen 02.30 Uhr kontrollierten dann Beamte der PI Arnstadt-Ilmenau einen Fahrradfahrer in der Weimarische Straße. Dabei handelte es sich um den 31-Jährigen, wobei dieser alkoholisiert wirkte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Somit folgte eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Die Ermittlungen zu den Hintergründen zur Anzeige des 31-Jährigen dauern an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here