Weimar: Spielplatz Wassily-Kandinsky-Straße bekommt neue Anlagen

0
112

Die Kletteranlage auf dem Spielplatz am östlichen Ende der Wassily-Kandinsky-Straße ist nach über 15jähriger intensiver Nutzung verschlissen und in ihrer Stabilität eingeschränkt, sie soll deshalb durch eine neue Spielanlage ersetzt werden.

Aus diesem Grund erfolgt ab Montag, den 2. November 2020, der Abbau der Altanlage inklusive der Fundamente. Die Montage der neuen Spielgeräte ist in Abhängigkeit von der Witterung und der Infektionslage (in der Herstellerfirma) für Ende November/ Anfang Dezember geplant. Die neue Spielanlage bietet wie bisher vielfältige Klettermöglichkeiten für Vor- und Grundschulkinder, diese werden zusätzlich ergänzt durch ein Kletternetz und eine Kletterstange. Die bestehende Rutsche wird wiederverwendet und erneut in die Spielanlage integriert. Am Sitzplatz wird außerdem als Angebot für die Kleineren eine liegende Katze als „Streichelstein“ eingebaut.

Während der Demontage- und Montagearbeiten sowie bis zur Wiederherstellung der Fallschutzfläche muss der Spielplatz aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden. Das Grünflächenamt hofft jedoch, den Spielplatz noch vor Weihnachten wieder an die Nutzer übergeben zu können.

Die Baukosten für die Sanierung betragen ca. 30.000 Euro und werden komplett aus dem städtischen Haushalt finanziert. Dazu kommen die Eigenleistungen des Kommunalservice für den Abbruch der alten Spielgeräte und den Einbau des neuen Fallschutzbelages.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here