Saalfeld: Kletter aus Naturschutzgebet geholt

0
196

Ein nicht alltäglicher Einsatz erwartete die Beamten der LPI Saalfeld am gestrigen Nachmittag (10.11.2020). Ein Bürger hatte mitgeteilt, dass sich verbotenerweise mehrere Kletterer an der Bohlenwand, einer Felsformation in Saalfeld, oberhalb der Bahngleise, aufhalten und mittels Seilen klettern würden. Mithilfe von Lautsprecherdurchsagen aus dem Funkstreifenwagen konnten die beiden Personen zum Abstieg bewegt werden. Gegen den Mann und die Frau aus Jena (41 und 40 Jahre alt) wird wegen des Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz ermittelt, da es sich bei der Bohlenwand um ein Naturschutzgebiet handelt, welches ohne Genehmigung nicht beklettert werden darf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here