Erfurt: Jugendliche zielen mit Waffe auf Autofahrer

0
717

Wenn es über den Funk heißt: “Person mit Waffe” muss die Polizei immer vom Schlimmsten ausgehen. Nie ist klar, ob es sich um ein Spielzeug oder tatsächlich um eine scharfe Waffe handelt. Ein Autofahrer meldete sich gestern Nachmittag bei der Polizei. In Erfurt hatten drei Jugendliche mit einer Waffe auf seinen Transporter gezielt. In kürzester Zeit waren mehrere Streifenwagen vor Ort. Glücklicherweise konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren hatten eine Softairwaffe bei sich. Was für die Jungen nur ein Spiel war, war für die Polizei der Ernstfall. Unbewusst brachten sie sich damit selbst in Gefahr. Das Führen von Softairwaffen in der Öffentlichkeit kann nach dem Waffengesetz eine Ordnungswidrigkeit bzw. eine Straftat darstellen. Für die Jungen endete der Einsatz glimpflich. Es blieb für sie bei einer eingehenden Belehrung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein