Eisenberg: Polizei warnt vor Anrufen von falschen Beamten

0
687

Am 26.11. kam es zu einer Vielzahl von Anrufen bei älteren Mitbürgern in der Stadt Eisenberg. Der Anrufer mit ausländischem Akzent gab an, er sei von der Kriminalpolizei bzw. von der Polizei Eisenberg. An der Wohnanschrift habe ein Polizeieinsatz oder eine Straftat stattgefunden und man benötige vom Angerufenen jetzt dringend Informationen. Alle bisher bekannten Angerufenen verhielten sich vorbildlich und ließen sich nicht in ein Gespräch verwickeln.

Es wird zum wiederholten male darauf hingewiesen, am Telefon keine persönlichen Daten herauszugeben oder Angaben zu seinen Vermögensverhältnissen zu machen. Im Zweifel immer die Polizei verständigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here