Erfurt: Maskenverweigerer belästigen Schwangere

0
392

Ein junges Pärchen geriet am Sonntag in einer Straßenbahn in eine unangenehme Situation. Sie waren in Richtung Urbicher Kreuz unterwegs, als an einer Haltestelle drei Männer zustiegen. Einer der Männer setzte sich ohne das Tragen des Mund-/Nasenschutzes neben die 25-jährige schwangere Frau. Die junge Frau setzte sich daraufhin an einen anderen Platz und ihr Partner wies die Männer auf die Maskenpflicht hin. Das führte zum Streit und Beleidigungen, wobei einer der Männer nach dem jungen Mann eine Flasche warf, die zum Glück ihr Ziel verfehlte. Die Polizei konnte die drei Männer, im Alter von 30, 38 und 61 Jahren, an der Straßenbahnhaltestelle Melchendorfer Markt in Empfang nehmen. Die Männergruppe war der Polizei bereits wegen anderen Straftaten bestens bekannt. Sie erhielten alle drei eine Anzeige.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here