Erfurt: betrunken und aggressiv in der Innenstadt

0
219

Am Samstag, dem 05.12.2020 gegen 10 Uhr riefen besorgte Erfurter Bürger bei der Polizei an und teilten mit, dass eine betrunkene männliche Person im Bereich der Schillerstraße die Passanten anpöbelt und auf der Straße herum torkelt. Am Einsatzort konnte der stark alkoholisierte 38-Jährige durch die Polizeibeamten festgestellt werden. Als die Personalien des Mannes erhoben werden sollten, versuchte dieser, mit der Faust einem Polizeibeamten ins Gesicht zu schlagen. Durch eine Ausweichbewegung konnte der Beamte dem Schlag jedoch entgehen. Bei der Festnahme des polizeibekannten Täters versuchte dieser die Beamten zu treten und beleidigte die eingesetzten Polizisten. Schlussendlich gelang es, den Mann festzunehmen und zur weiteren Behandlung und Ausnüchterung ins Krankenhaus zu verbringen. Im Nachgang wird sein Verhalten Gegenstand einer Strafakte werden.(

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here