Berka: 34jähriger sticht auf Mutter ein

0
207

In einem Wohnhaus in Berka kam es am Sonntagmorgen zu einer Bluttat. Ein 34-jähriger Mann steht im Verdacht, kurz nach 6 Uhr, auf seine 54-jährige Mutter und deren 58-jährigen Lebensgefährten eingestochen zu haben. Den Schwerverletzten gelang es die Rettungskräfte zu verständigen. Sie kamen in ein Krankenhaus. Im Rahmen der sofortigen Fahndungsmaßnahmen nach dem Tatverdächtigen, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, erfolgte die Festnahme des 34-Jährigen in einem nahegelegenen Waldstück. Ein Zeuge hatte den entscheidenden Hinweis gegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Noch sind die Hintergründe der Tat unklar. Der Tatverdächtige soll noch am Vormittag vernommen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here