Weimar: neue insektenfreundliche Blumenwiese entsteht

0
501

Im Rahmen des Förderprogrammes SALUTE4CE soll eine verwilderte Brachfläche östlich der KITA „Kinderland Bummi e.V.“ in der Bonhoefferstraße zu einer Blumenwiese umgestaltet werden. Zur Umsetzung des Projektes werden im Rahmen einer 100%-Förderung über 30.000 Euro bereitgestellt. Die Maßnahme wird gemeinsam mit der die Impulsregion Erfurt-Weimar-Jena-Weimarer Land durchgeführt.

Für das Projekt in Weimar-Nord wird das Gelände zunächst beräumt und die verwilderten Grünstrukturen ‚geklärt‘, d.h. der Wildwuchs wird teilweise entfernt, erhaltenswerte Gehölze werden freigestellt bzw. als durchlässige frei wachsende Hecke umgestaltet. Ziel der Maßnahme ist es einerseits, eine naturnahe Oase für Insekten zur Förderung der Artenvielfalt in der Stadt zu errichten, andererseits einen ruhigen Aufenthaltsort mit Bänken für die Anwohner zu schaffen. Es wird keine Spielwiese mit Spielangeboten werden.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Im Januar 2021 wird mit den notwendigen Fäll- und Rodungsarbeiten zum Auslichten des Wildwuchses begonnen. Danach wird, allerdings in Abhängigkeit von der Witterung, der Boden für die Einsaat vorbereitet. Im zeitigen Frühjahr wird eingesät, so dass bereits im Frühjahr/Sommer 2021 ein Ergebnis zu sehen sein wird.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein