Schalkau: mutmaßlicher Drogendealer in Untersuchungshaft

0
335
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Im Ergebnis vorangegangener Ermittlungen erfolgte gestern die Durchsuchung bei einem 35-Jährigen in einem Ortsteil von Schalkau. Dabei konnten ca. ein Kilogramm Marihuana, ca. 50 Gramm kristalline Substanz (vermutlich CRYSTAL), ein höherer vierstelliger Bargeldbetrag, sowie Gegenstände, die offensichtlich zum Handel mit Betäubungsmitteln dienten, sichergestellt werden. Der Mann wurde heute einer Haftrichterin vorgeführt und durch diese die Untersuchungshaft angeordnet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein