Jena: Roller in die Leutra gefahren und Alkohol am Steuer

0
47

Am Freitag, 19.02.2021, gegen 06:50 Uhr stellte ein Bewohner der Max-Steenbeck-Straße 48 mit, dass der oder die unbekannten Täter vom gesichert abgestellten Fahrrad das Hinterrad aus bauten und entwendeten.

Samstagmorgen, 20.02.2021, gegen 10:45 Uhr stellten Mitarbeiter der Jenaer Nahverkehr GmbH fest, dass unbekannte Täter einen Roller in die Leutra gefahren haben. Durch diese nicht nachvollziehbare Aktion wurde am Roller ein Sachschadenvon geschätzten 300 Euro verursachten.

Die Polizei sucht Zeugen zu den Sachverhalten, welche sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen werden gebeten sich unter der 03641-810 bei der Polizei Jena zu melden.

Gleich drei Fahrzeugführer aus Jena werden Bußgeldbescheide der ZBS erhalten, da sie in Jena einen Pkw unter Einfluss von Alkohol führten. Gegen 20:20 Uhr fuhr ein 39 jähriger durch die Hugo Schrade Straße mit 0,62 Promille. Ein 43 jährige fuhr gegen 23:30 Uhr mit 1,00 Promille durch die Löbstädter Straße. In der Rietstraße war dann noch ein 44 jähriger Fahrzeugführer unterwegs, bei welchem 0,62 Promille Atemalkohol festgestellt wurde. Alle drei müssen nun mit einem erheblichen Bußgeld und Fahrverbot rechnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here