Jena: Exhibitionist mehrfach in der Stadt unterwegs

0
136

Drei ähnlich gelagerte Sachverhalte ereigneten sich am Montag in Jena, was zu vermuten lässt, dass es sich hierbei immer um ein und denselben Täter handelt. Um 10:30 Uhr im Forstweg, gegen 12:00 Uhr im Sängerweg beim Nordfriedhof und etwa gegen 13:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Studierendenrats in der Carl-Zeiss-Straße in Jena konnten verschiedene Personen beobachten, wie sich ein unbekannter Mann in aller Öffentlichkeit an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Personenbeschreibung stimmte zu größten Teilen überein. Der Mann war um die 50 Jahre, trug eine Mütze, einen grau/grünen Anorak und einen roten Mund-Nasen-Schutz. Trotz sofortiger Suchmaßnahmen konnte der Exhibitionist nicht aufgefunden werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here