Neuhaus: Paket-Zusteller lässt Sendungen verschwinden

0
380

Am gestrigen Tag konnte ein 27-jähriger Paketzusteller in Neuhaus/Rwg. auf frischer Tat ertappt werden, als er gerade fremde Versandwaren in seinen privaten Pkw lud. Der Mann steht im Verdacht seit mindestens Anfang Dezember 2020 zahlreiche Paketsendungen im Gesamtwert von fast 4000,- Euro veruntreut zu haben. Bei den anschließenden Durchsuchungen der Räumlichkeiten des Beschuldigten konnte weiteres Beweismaterial sichergestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here