Thüringen: neuer Dienst zur Webseiten-Bewertung aus Jena

0
140

In Thüringen waren 2019 insgesamt mehr als 200.000 deutsche Domains registriert und man kann davon ausgehen, dass auch noch viele andere Domains mit anderen Endungen im Freistaat gibt. Viele Thüringen besitzen also eine eigene Webseite (egal ob prvate oder beruflich) und in Deutschland liegt diese Quote noch höher.

Nur wenige Betreiber einer Webseite wissen dagegen, welche Wert die Domain und die Website selbst darstellt oder wie man diesen Wert berechnen könnte. Daher gibt es nun einen neuen Dienst zur Schätzung des Wertes von Webseiten. Die Vorgehensweise ist dabei sehr einfach: man gibt die URL der Webseite ein, löst das Captche und erhält nach wenigen Sekunden eine Schätzung für den Wert, den eine Webseite hat.

Im Hintergrund läuft dabei ein Algorithmus, der die frei zugängliche technischen Daten einer Webseite abfragt und bewertet. Die Daten werden dann gewichtet und genutzt, um den Wert eine Webseite zu schätzen. Dabei fließen beispielsweise Trafficdaten, der Alexa Rank, aber auch Bewertung von Google und google-nahen Diensten mit ein. Besonders relevant und damit hoch gewichtet ist der Traffic, also die Zahl der Besucher. Diese sind in vielen Fällen ein sicheres Zeichen für den Erfolg einer Webseite und damit auch für den Wert.

Für Google.de wird auf diese Weise beispielsweise ein Wert von etwa 132 Millionen Euro berechnet, für thueringen.de immerhin noch ein Wert von 1,7 Millionen Euro.

Die Nutzung des Dienstes ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Man kann damit auch Webseiten abfragen, bei denen man nicht Besitzer ist, es ist kein Zugriff auf interne Daten notwendig. Das ist vor allem dann spannend, wenn man sich für eine Webseite interessiert und diese eventuell kaufen oder übernehmen möchte. Man kann auf diese Weise ermitteln, was ein guter Wert für eine Seite ist und auch, wie die technischen Rahmendaten aussehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here