Erfurt: Schreckschusswaffe in der Jacke und Beil im Rucksack

0
92

Polizeibeamte suchten Freitagabend die Wohnanschrift eines mit Haftbefehl gesuchten Erfurters auf. Der bekam gerade Besuch von einem 36-Jährigen. Da der Mann offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als der 36-Jährige eine geladene Schreckschusswaffe aus der Jacke, ein Beil aus dem Rucksack und über 30 Gramm Drogen aus der Bauchtasche beförderte. Rauschgift und Waffen wurden sichergestellt, die entsprechenden Anzeigen gefertigt. Den gesuchten 35-Jährigen trafen sie ebenfalls an. Der Mann leistete erheblichen Widerstand bei der Festnahme und verletzte dabei einen Beamten leicht. Auch bei ihm wurden Drogen aufgefunden und eine Schreckschusswaffe sichergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here