Zoll Erfurt: 13 Drogenpakete in Lieferfahrzeug

0
81

Die Kontrolle eines Kurierfahrzeugs eines Postdienstleisters in Berg/Bad Steben führte am vergangenen Freitag zur Feststellung von mehreren Sendungen, die u.a. über 23 Gramm Crystal, 50 Gramm Ecstasy und 100 LSD-Trips enthielten. Einen guten Riecher erwies hierbei einmal mehr die 4-jährige Zollhündin Hera.

Am vergangenen Freitag kontrollierten Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Plauen nahe Berg/ Bad Steben einen polnischen Kleintransporter, welcher Postsendungen von Deutschland auf der BAB 9 in die Tschechische Republik befördern sollte. Unter Einsatz der Rauschgiftspürhündin Hera und eines mobilen Röntgengeräts konnten die Kontrollbeamten in 13 Sendungen insgesamt rund 29 Gramm Amphetamine, über 23 Gramm Crystal, 50 Gramm Ecstasy, 100 LSD-Trips und 2 Gramm Kokain sicherstellen. Vor Ort leiteten die Beamten 13 Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here