Friesau: Kinder zünden Unterstand an

0
172

Am Karsamstag wurde eine brennende Grillhütte/ kleine Scheune auf dem Festplatz in Friesau mitgeteilt. Nachdem die eingesetzte Feuerwehr den Unterstand abgelöscht hatte, stellte sich heraus, dass zwei Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren gezündelt hatten, indem sie mehrere, in der Hütte angebrachte, Werbeplakate mit einem Feuerzeug angezündet hatten. Das Feuer griff anschließend auf das Dach des Unterstandes sowie eine Holztrommel über- dadurch entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Die beiden Kinder wurden nach einem belehrenden Gespräch wohlbehalten an ihre Eltern übergeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here