Eisenach: Auseinandersetzung am Sonntagmorgen, Schreckschusswaffe eingesetzt

0
98

Zu einer handfesten Streitigkeit zwischen mehreren jungen Frauen kam es am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, in der Straße Am Luftschiffhafen. Dort trafen zwei Gruppen junger Erwachsener aufeinander und es kam aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zu einem zunächst verbalen Streit zwischen jeweils zwei Frauen aus jeder Gruppe (deutsch, libanesisch, kroatisch) im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, der sich zu einer handfesten Auseinandersetzung entwickelte. Andere Personen der Gruppen versuchten den Streit zu schlichten. Dabei griff ein 21-Jähriger (deutsch) zu einer Schreckschusswaffe und gab einen Schuss in die Luft ab. Ein Teil der Personengruppen verließ im Anschluss den Tatort. Die eingesetzten Streifenwagenbesatzungen konnten die beteiligten Personen namhaft machen, die benutzte Schreckschusswaffe beschlagnahmen und ermitteln nun zu den genauen Tatabläufen.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here