Erfurt: Brennende Hecke in Kleingartenanlage

0
104

Zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am frühen Samstagabend in einer Kleingartenanlage im Erfurter Norden. Ursache hierfür war die Mitteilung über einen Heckenbrand. Als Grund konnte durch die Kamerad*innen der Feuerwehr schnell das vermutliche Anfeuern eines Kamins benannt werden. Durch den Funkenflug entzündete sich daraufhin die Hecke sowie eine Plastikabdeckung. Ein weiteres Übergreifen des Feuers konnte verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt.

Im Rahmen der wärmer werdenden Tage weist die Polizei auf den um- und vorsichtigen Umgang mit Feuer und Zündquellen hin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here