Bleicherode: schwere Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

0
236

In der Nacht von Samstag zu Sonntag brannte es erneut in der Bleicheröder Wallstraße. Unbekannte Täter begaben sich zunächst in das Mehrfamilienhaus und öffneten dann die Tür einer Abstellkammer. In der Kammer wurde ein Stapel alter Zeitungen angezündet, die Kammer im Anschluss offen gelassen. Durch einen Bewohner des Hauses wurde die Feuerwehr verständigt, der Brand infolge des Einsatzes gelöscht. Aufgrund des schnellen Eingreifens wurden keine Personen verletzt und das Gebäude – abgesehen von der Verrußung im Treppenflur – nicht beschädigt. Wer kann Hinweise zum Ergreifen der Täter geben?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here