Erfurt: BMW-Fahrer fährt Ordnungsdienst-Mitarbeiterin an

0
154

Eine Verkehrsordnungswidrikeit wollte gestern Mittag eine Mitarbeiterin des Stadtordnungsdienstes am Willy-Brandt-Platz ahnden. Ein BMW stand in einer Feuerwehrzufahrt. Als der Fahrer zu seinem Auto zurückkehrte war er mit der Maßnahme gar nicht einverstanden und machte seinem Unmut lautstark Luft. Der Mann setzte sich in sein Auto, um weg zu fahren. Die Mitarbeiterin stellte sich daraufhin vor den Pkw, um das Losfahren des 24-Jährigen zu verhindern. Den jungen Mann interessierte das herzlich wenig, er rollte los und gegen die Beine der Frau. Glücklicherweise wurde die 40-Jährige durch das Anfahren nicht verletzt. Gegen den Mann wurde Anzeige erstatte. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here