Sömmerda: Mehrfamilienhaus in Brand

0
325

Am Mittwochabend musste die Feuwehrwehr und die Polizei zu einem Wohnhausbrand in Sömmerda in der Poststraße ausrücken. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Vollbrand. Glücklicherweise wurden bei dem Brand keine Personen verletzt. Zur Brandursache nahm die Kriminalpolizei Erfurt die Ermittlungen auf. Durch den Brand und die Löscharbeiten wurden zwei angrenzende Wohnungen unbewohnbar. Die Höhe des Brandschadens wird vorerst auf ca. 100.000,- EUR beziffert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein