Energieverbrauch senken: Apple Music Connect deaktivieren

0
418

Energieverbrauch senken: Apple Music Connect deaktivieren – Bereits seit dem 30. Juni 2015 ist Apple Music auf dem Markt erhältlich. Apple Music ist ein Mix aus Musik-Streaming-Dienst, Internet-Radio und sozialem Netzwerk für Künstler. Das Konzept lehnt stark an die bereits verfügbaren Musik-Streaming-Dienste wie Spotify oder napster. Die Bibliothek von Applet Music umfasst derzeit ca. 30 Millionen Titel.

Interessant erscheint der Versuch des Unternehmens ein soziales Netzwerk zu integrieren. Mit mit dem sozialen Netzwerk  Apple Music Connect erhalten Nutzer die Möglichkeit Musikern zu folgen und deren Statusmeldungen in Form von Bildern, Videos und mehr zu abonnieren.

Durch die bereits vorhandene Flut von sozialen Netzwerken, bleibt die Frage offen, ob ein weiteres Netzwerk sinnvoll erscheint. Zudem beklagen bereits diverse Nutzer, dass die permanente Aktivität von Apple Music Conncet zu viel Energie verschwendet. Im folgenden wird daher erklärt, wie Connect deaktiviert werden kann:

Auf den iOS 8.4-Geräten (iPhone, iPdad) wird zunächst der Menüpunkt „Einstellugnen gewählt. Der nächste Schritt besteht darin, dass der Punkt „Allgemein“ besucht wird. Dort befindet sich der Menüpunkt „Einschränkungen“. Wird dieser ausgewählt, erfolgt eine Passworteingabe.  Nachdem diese erfolgreich war, kann das aktive „Apple Music Conncet“ deaktiviert werden. Durch die Deaktivierung hat der Nutzer in der Musik-App – statt Connect – direkten Zugriff auf die eigenen Playlists.

Um Connect auf dem iMac und in iTunes 12.2 zu deaktivieren, werden wiederum die „Einstellungen“ geöffnet. Unter dem Reiter „Kindersicherung“ ist der Punkt „Deaktivieren“ zu finden. Unter anderem befindet sich hier der Punkt „Apple Music Connect“. Sobald das Häkchen entfernt wurde, ist Connect deaktiviert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here