Altenburg: fast 900 Euro Bußgeld für Motorad-Fahrer

0
262

Ein 24-Jähriger befuhr am am 24.09.2021, gegen 17:50 Uhr mit seinem KRAD Honda die B 93, speziell die Ortsumfahrung Gößnitz, und war dabei bei weitem zu schnell unterwegs. Ihm zum Verhängnis wurde der Videowagen der Polizei, der seine Fahrt filmte. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er bei erlaubten 70 km/h mit 141 km/h unterwegs war. Jetzt muss er mit einem Bußgeld in Höhe von 880EUR, 2 Punkten in Flensburg und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein