Stadtbibliothek Eisenach: Testnachweis für ungeimpfte Schüler notwendig

0
79
Symbolfoto: Pixabay License CC0

Die Stadtbibliothek Eisenach kann auch nach dem Jahreswechsel nur von Schüler*innen besucht werden, die entweder vollständig geimpft sind, einen tagesaktuellen Test eines offiziellen Testzentrums vorweisen können bzw. am regelmäßigen Testszenario in den Schulen – 2 Tests pro Woche – teilnehmen und den entsprechenden aktuellen Nachweis vorlegen.

Darauf weist die Einrichtung angesichts der jüngsten Entscheidung des Thüringer Kultusministeriums zum Homeschooling bzw. Distanzunterricht ab Januar 2022 hin. Informationen zu den aktuellen Teststellen in der Wartburgstadt bzw. im Wartburgkreis gibt es hier.

Ansonsten gilt für die Stadtbibliothek Eisenach aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen die 2G-Zutrittsbeschränkung nur für vollständig Geimpfte oder aktuell Genesene Personen mit entsprechender Nachweispflicht.

Medien per Mail bestellen und Rückgabeklappe nutzen

Wer aufgrund der Zutrittsbeschränkungen die Bibliothek nicht betreten kann oder möchte, kann seine Medienbestellung per E-Mail an richten und bekommt dann eine Information zur möglichen Abholung auf kontaktloser Basis (an der Haupttür klingeln und Bibliotheksausweis vorzeigen). Die Bibliotheksmitarbeiterinnen arbeiten die Mailbestellungen so schnell wie möglich ab, ein Vorlauf von zwei Tagen sollte aber eingeplant werden.

Für Medienrückgaben steht die Rückgabeklappe rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Neuanmeldungen können über das Thüringer Serviceportal ThAVEL vorgenommen werden. Auch Gebührenzahlungen sind kontaktlos möglich. Hinweise dazu gibt es hier.

Darüber hinaus kann die E-Book-Ausleihe, die sogenannte Onleihe rund um die Uhr genutzt werden.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here