Rudolstadt: Tatverdächtige nach Sturmhauben-Übergriff gefunden

0
248

Am vergangenen Freitag wurde durch die Landespolizeiinspektion Saalfeld berichtet, dass es am 11.01.2022 in Rudolstadt-Heilsberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, wonach zwei mit Sturmhauben bekleidete Männer auf einen 38-Jährigen an seiner Wohnungstür einwirkten und den Mann dadurch verletzten. Durch einen in dem Zusammenhang geschalteten Zeugenaufruf sowie die weiterführenden Ermittlungen gelang es, zwei Männer ausfindig zu machen, welche für diese Handlungen verantwortlich sein könnten. Aus ermittlungstaktischen Gründen werden jedoch keine weiteren Angaben zu den Tatverdächtigen gemacht, die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die eingegangenen Hinweise.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein