Geismar: 17-Jähriger mit frisiertem Moped unterwegs

0
226

Am Dienstagnachmittag fiel einer Polizeistreife auf der Landstraße 1008 bei Geismar ein Mopedfahrer auf, der deutlich zu schnell fuhr. Auf der L 2027, in Richtung Wilbich, konnte die Streife das Moped stoppen. Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten, dass an dem Zweirad bauliche Veränderungen durchgeführt wurden, die eine Leistungssteigerung des Mopeds zur Folge hatten. Hierfür konnte der 17-jährige Fahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorlegen. Außerdem war das Moped nicht versichert. Die Polizisten erstatteten gegen den Jugendlichen Anzeige.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein