Gera: KuK bleibt vorerst Impfzentrum

0
264

Das Kultur- und Kongresszentrum wird auch über den Februar hinaus als Impfzentrum genutzt. Der Vertrag mit der Kassenärztlichen Vereinigung als Betreiber wurde bis Ende März 2022 verlängert. Da sich das Impfzentrum jedoch im Foyer I befindet, können die geplanten Veranstaltungen im großen Saal stattfinden. An den Veranstaltungstagen soll es einen geänderten Zugang zum Haus geben, der dann entsprechend ausgeschildert wird. Es wird darum gebeten, dass sich Personen, die Tickets für Veranstaltungen im März im Kuk gebucht haben, vorher auf der Internetseite http://www.veranstaltungen-in-gera.de informieren, welches Zugangsmodell aktuell gilt.

Das Impfzentrum hat von Dienstag bis Samstag geöffnet. Termine können, wie gehabt, über die Internetseite http://www.impfen-thueringen.de oder telefonisch unter 03643/4950490 vereinbart werden. Ab dem 28. Februar 2022 soll voraussichtlich auch der neue Impfstoff Novavax zur Verfügung stehen.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein