Hermsdorf: 69-Jähriger mit 2,57 Promille hinter dem Steuer

0
153

Zu einem Unfall kam es Sonntagnachmittag in Hermsdorf. Dieser ging, zum Glück, noch glimpflich aus. Der Fahrer eines Renault fuhr aus Tautenhain nach Hermsdorf. Hierbei überfuhr er ein Verkehrszeichen sowie einen, auf einem Tankstellengelände befindlichen, Mülleimer. Eine Frau konnte sich mit einem Sprung zur Seite gerade noch vor einer Kollision retten. Im Anschluss fuhr der Unfallfahrer wieder gen Bad Klosterlausnitz davon. Die eingesetzten Beamten fanden das Fahrzeug vor der Wohnanschrift des Halters in Weißenborn, wie auch den Fahrer. Dieser war mit 2,57 Promille erheblich alkoholisiert. Eine Blutentnahme sowie eine Anzeigenfertigung waren die logischen Konsequenzen. Und seinen Führerschein ist der 69-Jährige erst einmal los.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein