Mühlhausen: 96-jähriger Autofahrer stürzt in die Unstrut

0
312

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kollidierte am Montagnachmittag ein 96-jähriger Autofahrer in seinem Ford Focus mit dem Geländer der Ammerbrücke und stürzte in die Unstrut. Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn ins Krankenhaus. Er musste reanimiert werden. Zur Schwere der Verletzungen können noch keine weiteren Angaben gemacht werden. Ein Unfallgutachter ist zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen worden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein