Nordhausen: Hundehalter wird agressiv

0
467

Am Montag eskalierte ein Streit um die Leinenpflicht für einen Hund in Nordhausen. Ein 42-jähriger Mann befand sich mit seinen Kindern auf einem Spielplatz, als plötzlich ein Hund auf den 13-jährigen Sohn zugelaufen kam und dann zu weiteren Kindern lief. Der Vater drängte den Hund zur Seite. Das missfiel offensichtlich dem 66-jährigen Hundehalter. Er soll daraufhin den Mann ins Gesicht geschlagen haben. Noch vor Eintreffen der Polizei hatte er den Spielplatz bereits verlassen, konnte aber von den Beamten wenig später angetroffen werden. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes der Körperverletzung ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein