Gera: Kontaktverfolgungsportal deaktiviert

0
287

Seit 1. April 2022 befindet sich „Darfichrein.de“ für die Geraer Stadtlizenz im Standby-Modus. Die Stadt Gera hat ihre Lizenz zur digitalen Kontaktnachverfolgung deaktiviert, weil Kontakte nicht mehr nachverfolgt werden. Der Vertrag mit Darfichrein.de wurde mit der Option gekündigt, die Anwendung wieder aktivieren zu können, sofern die Kontaktnachverfolgung wieder verpflichtend wird.
Rund 150 Unternehmen, Einrichtungen und die Stadtverwaltung Gera nutzten Darfichrein seit Juni 2021. Die Sparkasse Gera-Greiz sagte für 2022 zu, die anstehenden Kosten zu tragen. So lange die Stadt Gera die Anwendung Darfichrein.de nicht nutzt, fallen die monatlichen Kosten nicht an. Die aktuelle Deaktivierung wurde mit dem Geraer Innenstadtbeirat beraten und vom Beirat befürwortet.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein