Ilmenau: Schnitzeljagd zum Welttags des Buches in der Bibliothek

0
402

Buchhandlungen und Bibliotheken in ganz Deutschland verschenken über 1 Million Bücher – Welttag des Buches in der Bibliothek Ilmenau mit Abenteuer-Schnitzeljagd für junge Leser*innen

Gemeinsam mit zahlreichen Buchhandlungen und Bibliotheken in ganz Deutschland verschenkt die Bibliothek Ilmenau rund um den UNESCO-Welttag des Buches am 23. April über 1 Million Bücher an Viert- und Fünftklässler*innen sowie Förder- und Willkommensschulkinder. Zur Feier dieses Tages lädt die Bibliothek alle jungen Leser*innen zu einer Abenteuer-Schnitzeljagd ein. In der Zeit vom 04.04.2022 bis einschließlich 22.04.2022 können sie während der Öffnungszeiten der Bibliothek an verschiedenen Stationen Rätsel lösen und einen Ausflug in den Europa-Park in Rust oder Buchpakete gewinnen.

Auslosung der Gewinner ist am 25.04.2022 in der Kinderbibliothek. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Buchhandel, Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF. Ziel der Initiative ist es, Kinder jedes Jahr mit Geschichten, die ihre Interessen aufgreifen, für das Lesen zu begeistern. Damit die Aktion auch in Klassen mit unterschiedlichen Leseniveaus gelingt, wurde ein Comicroman entwickelt. In dem Roman „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ von Autorin Bettina Obrecht und Illustrator Timo Grubing wartet ein großes Abenteuer auf die Wasserhexen Iva und Samo. An ihrem zehnten Geburtstag bekommen sie endlich einen richtig guten Besen geschenkt, der sie zu einem geheimen See bringt. Es ist ihre Aufgabe, einen Monat lang auf das Gewässer aufzupassen. Doch als ein Influencer ein Video am See dreht, ist es endgültig vorbei mit der Idylle. Fans pilgern an den Drehort und hinterlassen ihre Abfälle. Eine Kindergruppe, die sich vorher schon regelmäßig am Ufer getroffen hat, ist darüber genauso wütend wie die Wasserhexen. Ein gemeinsamer Plan muss her, um den See zu retten.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein