Erfurt: Mit 82 km/h durch die Innenstadt

0
814

Gestern Abend (4. Mai 2018) führten Beamte des Inspektionsdienstes Nord eine Lasermessung in der Schlüterstraße in Erfurt durch. Ziel war es, das Einhalten der Höchstgeschwindigkeit (ab 22:00 Uhr, 30 km/h), die Fahrtauglichkeit der Fahrzeugführer und die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge zu kontrollieren.

Während der Kontrollzeit von etwa zwei Stunden stellten die Beamten insgesamt 44 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Negativer „Spitzenreiter“ war ein Temposünder mit gemessenen 82 km/h, der während der Einfahrt in die Kontrollstelle auch noch sein Handy am Ohr hatte. Er muss in Folge mit mehreren Hundert Euro Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein