Jena: Uniklinikum hebt Besuchsstopp ab Gründonnerstag auf

0
389

Der generelle Besuchsstopp für Angehörige und Besucher stationärer Patienten gilt nur noch bis Mittwoch, 13. April.

Ab Donnerstag, 14. April, werden die Besucherregeln gelockert: 

  • Pro Patient und pro Tag ist ein Besucher ab 16 Jahren für max. 2 h möglich
  • Besuchszeiten sind zwischen 15 und 19 Uhr
  • Im Eingangsbereich ist ein Besucherfragebogen auszufüllen
  • Im Klinikum ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes Pflicht
  • Besucher müssen ein tagesaktuelles zertifiziertes Testergebnis mitbringen (Antigenschnelltests gelten 24 h, PCR-Tests 48 h)

 

Dringende Testempfehlung

Alle ungeimpften, nicht genesenen ambulanten Patienten, die einen Termin am UKJ haben, sollen einen tagesaktuellen (nicht älter als 24 h), negativen zertifizierten Antigenschnelltest vorlegen. Natürlich akzeptieren wir auch einen max. 48 h alten PCR-Test, der aber bisher nur in besonderen Situationen, zum Beispiel vor Endoskopien, gefordert wird.

Patienten können auch das Testzentrum am UKJ nutzen. Es hat täglich von 6 bis 11 Uhr sowie 13 bis 17 Uhr geöffnet. Um dort einen schnellen Ablauf zu gewährleisten, buchen Sie bitte vorab HIER einen Termin.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein