Erfurt: Bürgerforum Roter Berg zur Entwicklung des Stadtteils

0
217

Der Rote Berg im Norden von Erfurt ist ein Gebiet, das großes Potenzial für eine Neubebauung besitzt. Dieses Potenzial soll nun genutzt werden, um gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Perspektive zu entwickeln. Aus diesem Grund findet ein Bürgerforum am Freitag, dem 6. Mai 2022, 18:00 Uhr, im alten Elefantenhaus des Thüringer Zooparks statt.

Bei dieser Veranstaltung soll eine ergebnisoffene Diskussion entstehen, sodass interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und Vorstellungen aktiv in den Planungsprozess einbringen können. Um eine Voranmeldung per E-Mail an bauinfo@erfurt.de oder telefonisch unter 0361 655-3914 wird gebeten.

Um eine Vorstellung der Entwicklungsmöglichkeiten des Stadtteils Roter Berg zu erhalten, wurden auf den ehemaligen Rückbauflächen drei Entwürfe unterschiedlicher Wohnformen und -strukturen erstellt. Diese unterscheiden sich grundlegend in den Bereichen Städtebau, Erschließung sowie Grün- und Freiraum.

Bürgerinnen und Bürger können selbstverständlich auch über eine Mischung dieser Varianten diskutieren. So kann von jedem Entwurf das Beste in das Konzept einfließen. Ziel ist die Erarbeitung eines städtebaulichen Konzepts, das die Chancen und Potenziale des Roten Bergs optimal abbilden kann. Als Endergebnis soll aus den vorliegenden drei Varianten ein finaler Rahmenplan entstehen, auf dessen Grundlage die weitere, zum Baurecht führende Planung erfolgt.

Es besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich im dafür geschalteten Forum, per Brief oder E-Mail zu beteiligen.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein