Sonneberg: Nachbars Hecke versehentlich in Brand gesetzt

0
394

Am Samstag, dem 07.05.2022, rückte in Sonneberg die Feuerwehr aus. Beamte der Polizeiinspektion Sonneberg stellten zuvor einen Brand in einer Kleingartenanlage fest. Ein Mann versuchte mit einem Gasbrenner Unkraut zu entfernen. Dabei geriet eine daneben befindliche Hecke des Nachbarn der Anlage in Brand.

Durch das schnelle Handeln der Polizeibeamten konnte das Feuer bereits vor Ankunft der Feuerwehr gelöscht werden. Angrenzende Gebäude wurden dadurch nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein